Der Gipfellift im Skigebiet Hochkössen.
Ein Skigebiet, viele Möglichkeiten
Winter hautnah in Kössen

Skigebiet Hochkössen

Skifahren im Tiroler Kaisergebirge

Es ist klein und gemütlich, fein und familiär, leicht und anspruchsvoll, abwechslungsreich und dennoch überschaubar. Das Skigebiet Hochkössen hat alles, was das Skifahrerherz begehrt: 22 Pistenkilometer auf 51 Hektar Skifläche. Vom Anfänger bis zum Könner: Am Unterberg im Tiroler Kaiserwinkl findet jeder seine Lieblingspiste – und eine Menge Schnee!

Das Skigebiet im Überblick

Hochkössen

  • 22 bestens präparierte Pistenkilometer
  • 51 Hektar Skifläche, davon werden 96 % technisch beschneit mit
    • 39 Schneekanonen
    • 23 Schneelanzen 
  • Abfahrten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade: 10 km blaue, 9 km rote, 3 km schwarze Pisten
  • Skigebiet auf einer Meereshöhe von 613 m bis 1.688 m 
  • 11 Anlagen 
    • 1 Gondelbahn
    • 3 Doppelsessellifte    
    • 4 Schlepplifte
    • 2 Seillifte
    • 1 Zauberteppich  (NEU AB 2019/20)
  • Ein Trainingszentrum mit Slalom- und Riesenslalomhang

Im interaktiven Pistenplan erhaltet ihr einen Überblick über alle Pisten, Liftanlagen und Hütten im Skigebiet Hochkössen. Einfach durchklicken und informieren. 

Das Vergnügen mit der ganzen Familie ist im Skigebiet Kössen garantiert.
Genießt einen perfekten Skitag zu zweit im Skigebiet Hochkössen.
Mit dem Schlepplift dem Gipfel entgegen.
Als Erster auf der Piste die ersten Schwünge ziehen.
Mit der Gondelbahn Hochkössen auf den Berg hinauf.
In der Gruppe macht das Skifahren im Skigebiet Hochkössen gleich doppelt so viel Spaß.  | © ystravel
Das Kinderland ist ein echtes Paradies für die kleinen Skigäste.  | © Bernhard
Traumhafte Pistenbedingungen erwarten euch im Skigebiet Hochkössen.
Der frühe Vogel fängt den Wurm! Am Morgen genießt ihr die besten Pistenbedingungen!
Die Gondelbahn im Skigebiet Hochkössen.  | © Bernhard

Action und Spaß mit der ganzen Familie

Familienskifahren in Hochkössen

Vom Anfängerhügel bis zur Profi-Skipiste, von Einsteigerkursen für die Kleinen bis zu Privatstunden für Erwachsene – das familienfreundliche Skigebiet Hochkössen bietet ein breites Angebot für einen rundum gelungenen Skiurlaub mit den Liebsten. 

Wer sich auf den zwei Brettern noch nicht ganz fit fühlt, der lernt in Sunny’s Übungsgelände die ersten Schwünge im Schnee. Begleitet von den topausgebildeten und erfahrenen Skilehrern der Skischule Hochkössen geht’s gleich viel leichter! Aber auch die schwarzen Abfahrten und das moderne Trainingszentrum mit Slalom- und Riesenslalomhang sorgen für jede Menge Spaß und Abwechslung im Winterurlaub. 

Lust auf eine gemeinsame Fahrt ins Tal? Auf der Familienabfahrt – der längsten Piste in Hochkössen – können sich Eltern und Kinder so richtig austoben. Sie führt von der Bergstation der Kabinenbahn bis ins Tal und ist aufgrund der leichten Neigung gut zu bewältigen. Lediglich gegen Ende der Abfahrt wird es ein wenig steiler und anspruchsvoller.

Tipp: Mit der Schneemannkarte fahren die Kleinsten besonders günstig im Skigebiet Hochkössen! 

Skiverleih und Skibus

Die Services im Winterurlaub

Wenn der Kofferraum aus allen Nähten platzt und die Ausrüstung der Kinder im Auto kaum mehr Platz findet, muss eine Lösung her. Wie wäre es mit Leihen? Direkt an der Talstation der Bergbahnen Kössen befindet sich der Intersport RENT Planer. Hier könnt ihr euch das neueste Wintersport-Equipment ganz bequem ausleihen. Ob Ski, Board oder Fun-Geräte – alles in Topqualität!

Familienpaket-Spezial: Wenn beide Eltern ausleihen, gibt’s die Ausrüstung für Kinder bis zehn Jahre kostenlos! 

Praktisch und schnell: Der Skibus bringt euch ab Kufstein (über Ebbs, Niederndorf, Rettenschöss, Walchsee und Kössen) direkt zu den Bergbahnen Hochkössen. Mit gültigem Skipass sind die Fahrten sogar inkludiert!

Skitickets im Kaiserwinkl

Saisonkarte, Tageskarte, Familienticket und Gruppentarif

In Hochkössen habt ihr eine Vielzahl an Möglichkeiten, den Winterurlaub flexibel zu gestalten. Für die Skizwerge hat das Skigebiet besondere Ermäßigungen parat, zum Beispiel die Schneemannkarte. Gleich durch das Angebot klicken und das passende Ticket finden!

Einkehrmöglichkeiten in Kössen

Hütten & Gastronomie

Einzukehren in einer gemütlichen Berghütte, das gehört zu einem perfekten Skitag einfach dazu! Wer sich nach einem abenteuerlichen Tag im Schnee die Schmankerl der Region nicht entgehen lassen mag, der kommt vorbei und erfreut sich zugleich der herrlichen Bergsicht. 

Hochkössen abseits der Piste entdecken

Hochkössen ist bekannt für die vielfältigen Möglichkeiten abseits präparierter Pisten. Vor allem aber fürs Paragleiten. Ja, richtig gelesen, auch in den schneereichen Monaten kann man in der Region das intensive Freiheitsgefühl in der Luft genießen. Die besondere Thermik der Region macht’s möglich!

Wer lieber mit beiden Beinen am Boden bleibt, kann sich beim Langlaufen oder Winterwandern in der beeindruckenden Tiroler Alpenregion die Zeit vertreiben.