Mit den Tourenskiern in die Berge

Unsere Berge sind für alle da – doch gegenseitige Achtsamkeit ist angesagt. Immer mehr Menschen entdecken das Tourengehen als neue Leidenschaft und starten im präparierten, sicheren Gelände der Skipisten.

Wichtig ist den Seilbahnbetrieben darauf hinzuweisen, dass aus Sicherheitsgründen unbedingt der Beschilderung und den Hinweisen der Seilbahnbediensteten Folge geleistet werden muss, um wechselseitig niemanden zu gefährden. Zahlreiche Skigebiete haben bereits wirksame Maßnahmen entwickelt, um ein gefahrloses und sicheres Miteinander zwischen Skifahrern, Pistengehern und den Seilbahnbetrieben zu gewährleisten. 

So bieten der Kasberg und die Wurzeralm eigene Aufstiegsspuren, die auch vom Pistenpersonal präpariert werden. Darüber hinaus werden bestimmte Pisten für Pistengeher-Abende geöffnet. Das Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut ist gleichsam das Tor für das größte Skitourengebiet der Ostalpen. Von hier führen unzählige Routen jeden Schwierigkeitsgrades zu den Gipfeln der Nationalpark-Region Hohe Tauern. 


Wer am Pistengehen interessiert ist, sollte sich vorab in seiner Urlaubsdestination über die Möglichkeiten erkundigen. 

Sunny Card - einfach einzigartig

Saisonkarte für 9 Skigebiete!

weiter