Feel free – Ride free!

Freeriden boomt. Immer mehr Skifahrer und Boarder wagen sich abseits der präparierten Pisten, um Natur pur im meterhohen Tiefschnee zu genießen. Einige SunnyCard-Skigebiete bieten beste Bedingungen für grenzenlosen Freeride-Spaß – für Anfänger wie Fortgeschrittene.

Freeride Zentrum Ost am Hochkar (NÖ)
Unter der Regie von Profi-Freerider und Elan Team Athlet Matthias Mayr entstand am Hochkar, dem schneesichersten und schneereichsten Skigebiet Niederösterreichs, das Freeride Zentrum Ost. Im Verleih gibt es spezielle Freeride-Ausrüstungen und alle Skischulen vor Ort bieten Freeridekurse an. Die mittlere Steilheit des Geländes und die Lawinensicherheit bieten auch unerfahrenen Freeridern grenzenlosen Tiefschnee-Spaß.

 

Freeride-Arena Grossglockner/Heiligenblut (K)
Hier, im Reich des Großglockners, öffnet sich garantiert das Herz jedes Freeriders. Nahezu endlos ziehen sich die Tiefschneehänge ins Tal, umrahmt vom herrlichen Panorama von Österreichs höchstem Berg. Insgesamt stehen sechs verschiedene Freeride-Sektoren und 1500 Hektar freier Skiraum für den Traum abseits der Piste bereit. Perfekt auch die Infrastruktur: ein Freeride-Checkpoint an der Mittelstation informiert mit ständigen Updates über die Lawinensituation und für Einsteiger stehen mehrere gut gekennzeichnete und gesicherte Skirouten zur Auswahl. 

 

Freeriden am Fuße des Warschenecks (OÖ)
Nur eine Stunde von Linz und Graz entfernt bieten sich am Fuße des Warschenecks auf der Wurzeralm zahlreiche Möglichkeiten für Ski- und Boarder-Vergnügen abseits der präparierten Pisten. Vom Frauenkar weg lässt sich perfekt der Sehnsucht nach Pulverschnee und einsamen Schwüngen in der Natur nachgehen. Ein Traum!

Videos stehen hier zum Download bereit! 

Sunny Card - einfach einzigartig

Saisonkarte für 9 Skigebiete!

weiter