Skigebiet Kasberg

Das Skigebiet Kasberg im Almtal liegt im Herzen vom Salzkammergut, am Fuße des Toten Gebirges. 21 Kilometer hervorragend präparierte Pisten, ein super Boarderpark sowie urige Hütten mit herzhaften Schmankerl begeistern hier Genuss-Skifahrer und besonders Familien.

Mit der bequemen 8er-Kabinenbahn gelangt man zum Jagaspitz auf 1.270 m Seehöhe, von wo aus das gesamte Skigebiet mit 7 Schleppliften, einer Vierer-Sesselbahn und der 12er-Gruppenumlaufbahn bis zu einer Seehöhe von 1.600 m befahren werden kann.

Der Kasberg lockt nicht nur wegen seiner schnellen Erreichbarkeit, sondern auch mit seinen top präparierten Pisten in allen Schwierigkeitsgraden. Er bietet für jeden Skifan genau das Richtige, 11 km blaue, 9km rote und 1 km schwarze Abfahrten. Für die Kleinsten und Anfänger gibt es die Kinderschiarena mit zwei Förderbändern, ein Karussell mit Tubing-Reifen, einen Zauberwald mit Märchenfiguren.

Für unsere größeren Kids und diejenigen, die Fun und Action haben möchten, bietet der schöne Boarderpark die perfekte Möglichkeit, sich auszutoben.

Angefangen von Tubes, Rails, Boxes, Lollipop bis hin zu Jumps ist hier alles zu finden, was das „Boarder-Freestyle-Herz“ begehrt.

Die zahlreichen Hütten am Kasberg, wie das Hochberghaus, die Sonnalm, die Kasbergalmhütte und die Sepp-Huber-Hütte sind für gemütliche Einkehrschwünge genau das Richtige. Hier wird für das leibliche Wohl der Skifahrer gesorgt, zum Beispiel mit den berühmten „Pfandl-Gerichten“ vom Hochberghaus. Alle vier Hütten liegen direkt an den Pisten. 

Die Familienfreundlichkeit kommt vor allem auch durch die attraktiven Familienangebote zum Ausdruck.

In diesen Spezial-Familienpauschalen sind Kinder bis 10 Jahre frei!   (Übernachtung und Skikarte).